Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
facebook

 

 

PU 300  ist ein uv-stabiles, hart-elastisches 1-k-Polyurethanbindemittel mit mittlerer Viskosität. Es härtet durch chemische Vernetzung aus und wird auf diese Weise zu einem sehr verschleißbeständigen Bindemittel. Es zeichnet sich durch sehr gute Beständigkeit gegen verdünnte Säuren, Basen, Wasser und viele andere chemische Komponenten aus

Mischungsverhältnis    einkomponentig    
Verarbeitung   bei 20°C = ca. 35 min    
Verarbeitungstemperatur   10°C - 30°C    
Härtung bei 20°C   unter Idealbedingungen bereits nach ca. 4 Std. begehbar (20°C)    
Durchhärtung   mechanisch belastbar nach 1 Tag    
    Chemisch 7 Tage    
Verbrauch   3 kg PU/50 kg Marmor-oder Quarzsteinen    
         
Verpackung   Gebinde 3 kg    
Haltbarkeit   mindestens 6 Mon (original verschlossen bei 10-25°C)    

Anwendung
 
Es wird eingesetzt zur Bindung von Dekorkiesbelägen auf Balkonen und Terrassen. Aufgrund der äußerst geringen Klebrigkeit entfällt eine Zwischenreinigung der Werkzeuge. Reinigung dirch PMA, Aceton oder Xylen
Abhängig von den Umständen duch Befahrung oder Begehung, Chemikalien, Wasser kann es sinnvoll sein, die Oberfläche mit einer zusätzlichen Deckschicht aus PU-Glanz zu behandeln. Die Häufigkeit der Behandlung ist abhängig von den Umständen.

Verarbeitung
 
Das PU mit den Kieseln anmischen und für eine homogene Verteilung sorgen. Soviel auf dem Boden verteilen, wie verarbeitet werden kann. Konzentration von Harz vermeiden, um Schaumbildung zu verhindern.
Die Temperatur an Boden und Luft darf 10°C nicht unterschreiten
Nicht bei starker Sonneneinstrahlung oder auf stark aufgeheizten Oberflächen arbeiten, da die Verarbeitungszeit stark verkürzt wird und Blasenbildung möglich ist. PU-Beschichtungen sind im frischen Zustand empfindlich gegenüber Feuchtigkeit. PU 300 ist aber bereits nach 1 Std. unempfindlich gegen Regen.
Trocken und frostfrei lagern Anbruchgebinde dicht verschließen und baldmöglichst aufbrauchen
 
Sicherheit
 
Bei Hautkontakt mit Wasser und Seife waschen.
Bei Augenkontakt gründlich mit Wasser spülen

 

V S 1 0 0    (Grundierung Wand)

Produktbeschreibung
 
VS100 ist eine 1-komponentige, gebrauchsfertige Wandgrundierung für Glas- und Quarzputze und ist aus unverseifbaren Acrylatharzen und Füllstoffen (die thermisch bei hohen Temperaturen behandelt wurden, so dass alle organischen Materialien verschwunden sind) zusammengestellt. Es werden keine mineralischen Bindemittel benutzt. Nach dem Trocknen hat VS100 eine raue Oberfläche, wodurch Quarzwand- und Glaswand-Systeme nicht abrutschen können.
 
Anwendung
 
Zum fachgerechten und schnellen farbigen Grundieren diverser Untergründe u.a. Putz, Zementputz, Beton, Ytong, Gasbeton, Gipsblöcken, Spanplatten, Hartfaserplatten, Gipsplatten…
 
Verarbeitung
 
VS nach dem Öffnen des Eimers sorgfältig mischen und mit einem Roller oder Pinsel in horizontalen Bahnen auf die Wand aufstreichen. Für ausreichende Belüftung sorgen, sodass das Produkt gut trocknen kann. Ungefähr 2 Stunden nach dem Auftragen (es sollte sich versteinert anfühlen), kann die Wand mit Glas oder Quarz behandelt werden.
 
Sicherheit
 
Bei Hautkontakt > mit Wasser und Seife waschen.
Bei Augenkontakt > gründlich mit Wasser spülen.

Eigenschaften

Farbe auf Bestellung
Dichte bei 20°C 1,3 kg/ dm³
Viskosität thixotrop
Feststoffanteil 57Gew.%
Flammpunkt --
Trocknung bei 20°C + 65 % LF übermalbar: nach 2 Std.
Verarbeitungstemperatur 10°C - 35°C
Untergrund -ausreichend trocken,
-frei von losen Bestandteilen, Fett, Schmutz
-gut wasserfest
-ausreichend druck- und zugfest
Verdünnung Wasser
Reinigung Wasser
Verbrauch 300-500 g/m²; je nach Untergrund
Verpackung 10 kg
Lagerfähigkeit 12 Monate (in geschlossener Originalverpackung, 10-25°C)

 

S I L  0 4    (Bindemittel Wand)

Produktbeschreibung
 
SIL04 ist ein 1-Komponenten Qualitätsbindemittel, auf hochwertigen Akrylaten basierend.
 
Anwendung
 
SIL04 wird zum vertikalen Auftragen von Naturstein- oder Glasgranulat bis Korngröße 2 mm auf jeden festen und sauberen Untergrund eingesetzt.
 
Verarbeitung
 
• Der Untergrund sollte zuerst mit VS100 vorbehandelt werden.
• Nach dem Aushärten der Grundierung, das Granulat mit 20 – 25 % SIL04 mischen (je nach Korngröße).
• Die Mischung mit einer rostfreien Brettreibe auftragen.
• Um das Auftragen zu vereinfachen, nach der Grundierung zuerst mit einem Flächenpinsel eine Schicht SAD 22 auftragen und danach die Mischung nass in nass aufstreichen.
• Falls im geschlossenen Eimer aufbewahrt, kann die noch nicht verarbeitete Mischung am nächsten Tag wieder verwendet werden.
 
Sicherheit
 
Bei Hautkontakt > mit Wasser und Seife waschen.
Bei Augenkontakt > gründlich mit Wasser spülen.

 

Eigenschaften

 

Farbe zunächst milchig - dann transparent nach Trocknung
Dichte bei 20°C ~1,02 kg/dm³
Viskosität thixotrop
Feststoffanteil ~32Gew.%
Flammpunkt --
Trocknung bei 20°C und 65% LF mechanisch belastbar: nach 2 Tagen, je nach Luftfeuchtigkeit u. Temperatur
Verarbeitungstemperatur 10°C - 35°C
Voraussetzungen für den Untergrund -ausreichend trocken
-frei von losen Bestandteilen, Staub, Schmutz,...
-nicht durchbiegend oder bewegend
-gut wasserfest
-ausreichend druck- und zugfest
Verdünnung --
Reinigung Wasser
Verbrauch Deko-Quarz und 20-25% SIL04
Verpackung 10 kg Eimer
Lagerfähigkeit 12 Monate (in geschl. Originalverpackung, 10 - 25°C)

 

S A D 33   (Porenverschluss nur Innenbereich)

 

Produktbeschreibung
 
SAD 33 ist eine hochviskose, 1-Komponenten- Acrylatdispersion. Dieser transparente und fast vergilbungsfreie Kunststoff wird für die Dichtung der Poren von Kieselböden verwendet.
 
Anwendung
 
Manchmal ist es notwendig, die Poren eines Steinteppichs mit einer Acrylatdichtungsmasse abzudichten; zum Beispiel in Toiletten, Badezimmern, Esszimmern, Küchen etc.
Nach der Aushärtung kann man noch eine extra PU- oder Epoxid-Lackschicht mit dem gewünschten Glanz auftragen. Diese Behandlung ist notwendig in feuchten Räumen und falls man Gummireifen auf den fertigen Boden stellen möchte; zum Beispiel in Garagen, Ausstellungsräumen für Autos,…
SAD 33 ist kein Wasserdichtungsprodukt und kann auch nicht dafür verwendet werden!
 
Verarbeitung
 
• Mindestens 24 Stunden nach dem Auftragen des Deko-Kieselbodens kann SAD 33 aufgetragen werden. Dazu 1 Tag vorher die Fußbodenheizung ausschalten
• SAD 33 ist gebrauchsfertig. Etwas SAD 33 auf den Boden gießen und sorgfältig mit einem Fensterwischer verteilen. (Bei Korngröße 3-4 mm ca. 0,8 kg/m²)
• Stets in zwei Richtungen wischen (links-rechts; vor-zurück), um eine optimale Verdichtung zu erhalten und das überflüssige Material zu entfernen.
• Gute Belüftung bewirkt eine schnellere Aushärtung. Während der Trocknung sollten kein Staub, Wasser oder andere Verschmutzungen auf den Boden fallen.
• Eine weitere Endbearbeitung ist erst nach der vollständigen und transparenten Trocknung des SAD33 möglich.
• (Es können 2 Schichten SAD 33 aufgetragen werden, um eine gute Porenabdichtung zu erzielen.) Eine Begehung, die 2. Schicht oder eine Kopfversiegelung kann ca. 24 Std. nach der ersten Schicht erfolgen.
Die chemische vollständige Aushärtung ist spätestens nach 28 Tagen erreicht.
 
 
Sicherheit
 
Bei Hautkontakt  mit Wasser und Seife waschen.
Bei Augenkontakt  gründlich mit Wasser spülen.

Eigentschaften

Farbe milchig - in dünner Schicht transparent nach Trocknung
Dichte bei 20°C ~1,02 kg/dm³
   
Viskosität thixotrope Paste
Feststoffanteil 53 Gew. %
Flammpunkt --
Trocknung bei 20°C und 65% LF begehbar und überarbeitbar: nach 24 Std.
Verarbeitungstemperatur 20°C - 35°C
Voraussetzungen für den Untergrund -ausreichend trocken
-frei von losen Teilen, Fett, Staub und Schmutz...
Verdünnung --
Reinigung Wasser
Verbrauch 0,6 - 1 kg/m²; je nach Korngröße
Verpackung wird nach Bedarf variabel versandt.
Lagerfähigkeit 6 Mon. ( in geschlossener Originalverpackung , 10-25°C)

 

 

hoch scrollen