Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Diese Steinteppiche gibt es nur bei uns!

Hier klicken!
facebook

Mit etwas Geschick, dem richtigen Werkzeug und unseren ausführlichen Verlegeanleitungen gelingen auch Ihnen schöne Böden.

Die Schwierigkeit beim Verlegen eines Steinteppichs besteht darin, dass Sie in einer begrenzten Zeit einen engen Verschluss zwischen den Millionen von Steinchen erreichen müssen. Dies geht nur durch Druck mit der Glättekelle. Dabei müssen Sie darauf achten, dass die Oberfläche nicht wellig wird. Die ausführlichen Verlegeanleitungen erhalten Sie jeweils mit der Sendung.

Ein Steinteppich hat eigentlich von Natur aus eine offene Struktur. So kommt die besondere Optik und der seidige Glanz der Millionen von Steinchen am besten zur Geltung. Er ist deshalb in fast allen trockenen Räumen die beste Lösung.
Dennoch ist es ratsam, Räume wie Küche und Bad aus hygienischen Gründen mit einem Porenfüller zu behandeln.
Auch bei Korngröße 1-2 mm muss der Steinteppich unbedingt durch einen Porenverschluss verdichtet werden. So geht es, wenn Sie den Steinteppich selbst verlegen:
 
1. Grundieren:
Nachdem Sie die beiden Komponenten der Grundierung gründlich miteinander vermischt haben, bringen Sie diese auf dem Untergrund auf. Fast jeder Untergrund saugt. Ohne Grundierung saugt er Ihnen das Harz aus dem Steinteppich. Nach einigen Jahren lösen sich die Steinchen. Das verhindern Sie mit einer Epoxid-Grundierung.

 

Nicht vergessen: Mit Quarzsand satt abstreuen. Die Haftung wird dann besser und das Aufbringen der Steine wird erleichtert, da diese dann nicht wegrollen. Auch bei einer Fliesengrundierung sollten Sie daher etwas Quarzsand verwenden. Auch sollten Sie darauf achten, im Haus nur Grundierungen und Bindemittel zu verwenden, die auch in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben eingesetzt werden können.

2. Aufbringen des Steinteppichs:
Nun wird das Bindemittel (Komponente A + B) gemischt, zu den Steinchen gegeben und gründlich mit diesen vermengt. Es ist wichtig, dass die Komponenten A + B sowie die Menge der Steine genau aufeinander abgestimmt sind, da sonst Steinchen ausbrechen können.

Dann wird der Steinteppich bei Korngröße 2-4 mm (oder 2-3 mm bei Quarz) in einer Stärke von 6 mm aufgebracht. Wir verwenden aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung 8% unseres hochwertigen Epoxids, nicht wie andere Vetreiber nur 7%. Bei manchen Marmorsorten ist es sogar sinnvoll, bis 10% Harz zuzufügen, weil Marmor selbst Harz aufsaugt, das danach als Bindemittel nicht mehr verfügbar ist.

Ob die Oberfläche des Steinteppichs eben ist, können Sie immer wieder mit einer 500 Watt-Lampe (wie hier im Hintergrund) überprüfen.
Nach 24 Stunden können Sie die Fläche begehen, nach 48 Stunden ihre Möbel aufstellen.
Die Endhärte erreicht der Steinteppich nach 7 Tagen. Bis dahin sollten Sie den Steinteppich nicht reinigen.

3. In Nassräumen und Küchen sollten Sie einen Porenverschluss durchführen.
Dieser dringt fast vollständig in den Belag ein und verschließt die Poren zu 99%. Er verändert die Struktur der Oberfläche nur wenig.

Kann man in solch einer Küche arbeiten, ohne dauernd den Blick auf den Steinteppich -Boden "Nachthimmel" aus schwarzem Marmor, Bergkristall und Glimmer zu werfen? Zumal, wenn der Vordergrund noch mit "Alabaster" - Steinteppich belegt ist? 

Bei diesem Boden wurde mit Hilfe einer Schablone unseres Grafbetriebes diese Einladung zum Cappuccino aus edlem "Alabaster" in den Steinteppich eingefügt.

Wenn man endlich den Blick vom "Nachthimmel" lösen kann, verhindert eine raffinierte LED-Beleuchtung, dass man den Cappuccino auf dem Alabaster-Steinteppich verschüttet.

Ein weiteres schönes Objekt ist dieses Badezimmer.
Steinteppich aus Quarz 2-3 mm

Diese Bilder hat ein junges Paar geschickt, das den Steinteppich selbst verlegt hat.

Man sieht, welche Mühe sich der Kunde beim Glätten des Steinteppichs gegeben hat.

Ein weiterer Kunde hat dieses Bild gesandt: In einen  Steinteppich-Boden in rosa Marmor und einem Rand von rotem Marmor sind 2 Delphine aus blauem Sodalith eingearbeitet.

Nachdem das so gut funktioniert hatte, suchte sich unser Kunde ein äußerst schwieriges Steinteppich - Motiv heraus. Urteilen Sie selbst, wie das geworden ist.

Herr T.H. belegt im Außenbereich seine Terrasse mit rotem Marmor-Steinteppich.

Ein wunderschönes Beispiel eines selbst verlegten Marmor-Steinteppichs im Außenbereich

Sterne aus Marmor hat unser Kunde F. vom Himmel geholt und im Bad als Steinteppich neu aufgebaut

Außerdem hat Familie F. sich mit einem Marmorsteinteppich den Sandstrand mit Palmen und Sonnenuntergang auf den Balkon gezaubert. Wer muss da noch in die Ferne reisen!

Auch die Balustrade ist nun mit Marmor verkleidet.

Der Garten von T.S. vor der Belegung mit Steinteppich ...

...und nach seiner Umgestaltung. Die Platten wurden mit rosa Marmor belegt, unter den Blumentöpfen befindet sich Marmor nebelgrau und auch die Betonumrandung des Rasens wurde mit rosa Marmor veredelt.
Einen  Stern in der Mitte des Weges hat Herr S. ebenfalls mit nebelgrauem Marmor gestaltet.

Die Sitzgruppe auf den Betonplatten vor dem Wintervorrat an Holz lud nicht zu langem Verweilen ein.

Der Boden ist zwar immer noch grau, aber nun ist er aus Marmor mit einem Stern als Hingucker.

Auch dieses Bild zeigt deutlich, dass man hier nicht gemütlich sitzen konnte...

...doch nach der Umgestaltung mit einem Marmorsteinteppich  möchte man gerne noch länger verweilen.

Herr S. hat seinen Wintergarten mit Steinteppich "Urbino" 4-6 mm belegt.
Sein erster Versuch. Und gelungen, wie man sieht. 

Ein Netz aus Kiesel lässt sich an den Rundungen der Badewanne nicht anbringen. So kam unser Kunde H. auf die Idee, dies mit einem Steinteppich zu versuchen. Ein gewagtes Unternehmen...

Aber toll gelungen!!! Steinteppich in Marmor "extraweiß", mit von uns entwickeltem VEBu aufgebracht, ziert den Rand der Wanne. Eine ausgezeichnete Leistung.

Herr M. verlegte den Steinteppich auf seinem Balkon.
Stolz sandte er dann das Bild mit dem Kommentar:
"geschafft"

Ein beiger Steinteppich des Kunden R. mit einem Stern aus grauem und schwarzen Marmor, bei dem man nur staunen kann

Herr St. hat die alte Holztreppe mit Marmor aus Carrara (weiß) belegt und als Hingucker noch eine schöne Treppenschiene angepasst. So lässt sich aus einer abgetretenen Treppe in Eigenarbeit ein Stück Wohnqualität schaffen. 

Eine weitere wunderschöne Treppe in Steinteppich "Business"

Die nächsten zwei Bilder hat Verleger K. gesandt. Hier wurden Außentreppen mit PU und Stellmittel gefertigt.

 

Steinteppich-Verleger Pfeiffer hat nicht nur den Steinteppich am Boden der Küche verlegt, sondern auch die Arbeitsplatte statt mit schnödem Granit mit edlem Marmor ausgekleidet.

Herr S, aus Wien hat diese beiden Bilder seines selbst verlegten Marmorsteinteppichs gesandt.

Er schrieb:
"Danke für die super Ware mit exzellenter Beschreibung und Mengenberechnung"

Ist es nicht schön, wenn man wie Frau N. so von seiner Küche begrüßt wird?

Die Kaminecke von Familie M.
Ein Glas oder Blech unter dem Ofen ist bei einem Steinteppich i.a. nicht notwendig

 

Man sieht, dass Familie M auch große Flächen toll verlegt hat

Die neue Modefarbe: Marmorsteinteppich grau. Welch herrlicherKontrast zur roten Wand

Ein Firmen-Logo wurde erstellt. Dazu wurde eine Kunstsoff-Schablone in Maßanfertigung von unserem Grafikbetrieb erstellt (siehe Seite Werkzeuge), dazu metallic gefärbten silbergrauen Quarz SM 10920, metallic blauen Quarz SM 10511 und extraweißen Marmor. Ein Eingangsbereich, wie er schöner nicht ausfallen könnte.

Etwas Besonderes ließ sich unser Kunde M. einfallen. In einen carraraweißen Steinteppich fügte er einen Weg aus dunklem Marmor ein. Als Seitenbegrenzung wählte er eine Lichterkette aus LED-Lämpchen. Wenn dieser dunkle Marmor fertig verlegt ist, wird niemand mehr vom rechten Weg abkommen.

So schön kann ein Abstellraum in ein wohnliches Zimmer umgestaltet werden.

Aus dem ehemaligen Abstellraum wurde ein gemütliches Zimmer mit einem beigen/grauen Steinteppich, pflegeleicht und leise, aus edlem Marmor.

Diese Treppe fand Familie Sch. nicht mehr zeitgemäß

Nun sieht die Treppe mit Marmor "Business" wieder edel aus.

Auch der Flur wirkte unruhig und duch die Fugen zwischen den Fliesen beengt

 

Wie anders sieht dieses Bild mit dem Steinteppich aus. Mal abgesehen von der Tatsache, dass der Steinteppich Staub und Schmutz quasi verschwinden lässt.

"Bin super begeistert und bearbeite schon mein nächstes Projekt" schrieb uns Kunde W., nachdem er den Steinteppich auf seinem Balkon verlegt hatte.

Hier hat unser Kunde H. im Flur einen Steinteppich "Nachthimmel" mit schwarzem Marmor und Bergkristall aufgebracht und einen Edelstein-Feinboden mit einer "Blume des Lebens" aus Bergkristall und Edelstahl eingefügt. Wenn schon der Flur so edel aussieht, wie werden dann erst die Zimmer?

Unser Kunde W. hat zum ersten Mal eine Treppe im Innenbereich mit Steinteppich belegt und ist mit seiner Arbeit sehr zufrieden

Und unser Kunde S. sandte uns folgende Bilder mit einem tollen Kommentar nach Fertigstellung. 1. Treppe im bisherigen Zustand

Hier ist bereits die vertikale Fläche mit dem Steinteppich aus rosa Marmor belegt, die Treppen-Abschlussschiene ist angepasst und provisorisch befestigt

Nun wurden die horizontalen Flächen verlegt. Die Treppe ist fertig. Und zu unseren Materialien schrieb Herr S.: Alles hat hervorragend geklappt. Die Materialien waren spitze und die Beschreibung war gut nachvollziehbar. Da macht das Heimwerken Spaß.

 "Erstklassige Ware" schrieb uns Herr M., als er dieses Bild sandte.

Diese beiden Bilder sandte uns Frau M. aus der Schweiz und fügte gleich noch eine Nachbestellung für neue Räume bei.

 

Dieses Bild hat uns Fam. S + v.N geschickt.
In einen Steinteppich "Nachthimmel" wurde eine Abbildung einer versteinerten Muschel eingefügt.
Sie schrieben:
"Hat alles super geklappt"

Der Ammonit war aus der Steinteppich-Edelstein-Mischung "Wüstenblume", also Alabaster mit Citrin, gefertigt.


 

Hier sehen sie ein wunderschönes eingearbeitetes Harley Davidson Logo in den Marmor Farben schwarz, rot und extra weiß


Kunde E. schrieb:
...haben fertig. 4 Std. Arbeit und es war erledigt.
Verarbeitung ging 1a.

Die Vorbereitungen bei Kunde S. sind abgeschlossen. Auch die vertikalen Teile sind bereits aufgebracht. Nun beginnt die Arbeit am Boden ...

Fertig.
S. schrieb: ich wollte mich nochmals für die schnelle Lieferung und das perfekte Material bedanken. Alles hat dank Ihrer Anleitung wieder super geklappt.

Steinteppich Rosé mit Ornament (Schablonen auf Anfrage bei uns erhältlich)

Auch wenn der Himmel bewölkt ist, so dass man die Sterne nicht sehen kann, die Sterne des Nachthimmel-Steinteppichs des Kunden K. leuchten weiter (auch wenn die Kamera dies nicht auffangen kann).

"Merci nochmals für alles" schrieb unser Kunde M. aus der Schweiz und sandte uns die zwei Bilder seines selbst verlegten Steinteppichs

Schön verlegt, dieser Steinteppich von Klaiber. Und so einfach, dass es jeder mit handwerklichem Geschick und unserer Anleitung selbst gestalten kann.

Hier wieder mal der Beweis, dass eine Steinteppichverlegung mit der richtigen Verlegeanleitung von Steinteppich Klaiber keine Zauberei ist. Kunde D. hat sich als Steinteppich Selbstverleger mit unserem Steinteppich "Nachthimmel"  eine wundeerschöne Treppe verlegt.

 

 Und noch ein Bild von der schönen Treppe. Kunde D. hat das erste mal einen Steinteppich verlegt, und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

 

hoch scrollen